Familienberatung

Eltern wollen neue Wege gehen und stehen damit oft vor großen Herausforderungen.
Die Theorie sitzt niet- und nagelfest und im oftmals stressigen Familienalltag, wo regelmäßig die verschiedensten Bedürfnisse miteinander kollidieren, kleine und große Konflikte entstehen und starke Gefühle gelebt und begleitet sein wollen, gelingt es Eltern dann oftmals nur bedingt so zu handeln, wie es der gleichwürdigen und friedvollen Haltung aus den Büchern entspräche. Warum ist das so? Die eigenen, alten und unverarbeiteten Gefühle spielen hier eine große Rolle und dürfen im Gesamtkontext angeschaut und zurecht gerückt werden.

Ich kenne diese Herausforderungen und Unsicherheiten und möchte Eltern dabei unterstützen mehr Klarheit und Sicherheit auf ihrem ganz persönlichen Weg miteinander – als Familie - zu erlangen.

Wann könnte ein Gespräch mit MIR hilfreich für DICH sein?

WENN...
...du dein Kind und sein Verhalten besser verstehen willst.
...es im Alltag mit deinem Kind hier und da oder vielleicht sogar insgesamt schwierig ist.

...du das Verhalten deines Kindes nicht länger als störend und stattdessen viel lieber als wertvolles Signal dafür erkennen willst, wie es deinem Kind innerhalb seiner Beziehungen und aktuellen Lebensumstände geht.
...dir wertschätzende Handlungsalternativen fehlen, um Konflikte auf Augenhöhe zu lösen und du nicht weißt, wie du deine Werte so leben kannst, dass es allen kleinen und großen Menschen in der Familie gut geht.

UND...

WENN...
...du dir neue und hilfreiche Impulse von Außen wünschst, um Veränderungen anstoßen zu können.
...du einfach mal los werden möchtest, was da ist und du dir dazu einen wertschätzenden Raum wünschst, wo Begegnung stattfinden kann.
...du verstanden und angenommen sein möchtest mit dem, was dich und deine Familie gerade bewegt.
...du den Mut hast da hinzuschauen, wo die Themen eigentlich liegen: in dir.
DANN bist du bei mir richtig und ganz bestimmt gut aufgehoben.

Ich gebe dir...

...ein offenes Ohr, das nicht nur die Worte hört, die du sprichst, sondern auch die Töne zwischen deinen Aussagen wahrnimmt...
...die richtigen Fragen, um gute und hilfreiche Gedanken anzustoßen, denn die Lösung liegt schon längst in dir... 

…und einen sanften Stups der dich ohne Umwege auf eine andere Ebene katapultiert, die Gefühlsebene, denn da wollen wir hin, damit Veränderung stattfinden kann.